Monatsarchiv: April 2014

(R) All I need is time to love you

…sagte ich zu dieser kleinen runden silbernen Scheibe, nachdem ich sie das erste Mal gehört hatte. Trotzdem hatte ich schon beim ersten Hörgenuss auf Anhieb drei Songs für liebenswert erachtet und ohne zögern in mein Herz geschlossen. Der Rest sollte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erde | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

31 Tage – 31 Filme: Tag 8

Der kulturelle Output der Menschheit besteht ja seit nun mehr etwas mehr als 100 Jahren auch aus filmischen Werken, festgehalten auf Zelluloid oder in neuester Zeit auch digital. Im Laufe dieser Jahre und Jahrzehnte entstanden eine unendliche Zahl an Filmen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erde, Mensch, und Ich | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

(R) Klingt nach Dreck!

Anlässlich des 20jährigen Todestages von Kurt Cobain habe ich eine alte Rezension des mittlerweile zu den besten Alben aller Zeiten zählenden „Nevermind“-Albums der Band Nirvana wieder aus der Versenkung geholt. Im Original, ohne großartige Anpassungen oder Veränderungen vorgenommen zu haben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mensch | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

31 Tage – 31 Filme: Tag 7

Der kulturelle Output der Menschheit besteht ja seit nun mehr etwas mehr als 100 Jahren auch aus filmischen Werken, festgehalten auf Zelluloid oder in neuester Zeit auch digital. Im Laufe dieser Jahre und Jahrzehnte entstanden eine unendliche Zahl an Filmen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erde, Mensch, und Ich | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Die AudioVision zum Monat

… März … Frühling, endlich ist Frühling. Der offizielle. Der uns auch im Schlepptau gleich noch eine Stunde des Lebens klaut (zumindest gefühlt). Nicht nur gefühlt geklaut wurde der Ukraine die Halbinsel Krim. Und das, nachdem sie ihr vor 60 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter und Ich | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar