Media Monday #210

Ich bin wieder da. Nachdem in der letzten Woche mein persönlicher Media Monday aufgrund von akuter Zeitnot das erste Mal – seitdem ich dabei bin – ausfallen musste, widme ich mich in dieser Woche dann mal wieder den aktuellen wulfschen Vorgaben und zaubere daraus für den Leser adäquate, eigene Lösungsansätze. Langer Satz, wenig Sinn. Darum jetzt hier…

Meine Antworten

1. Der gewiefteste Verbrecher wird am Ende dann doch immer geschnappt, denn ich glaube an den Sieg des Guten gegen das Böse. Möge die Macht mit uns sein. 

2. Das Amazon Prime Eigengewächs „Transparent“ konnte mich als Serie vom ersten Moment an begeistern, weil sie genau die Waage zwischen Tragik und Komik hält, sympathische Charaktere bietet und ein in der Serienlandschaft noch rar gesätes Feld als Inhaltsgrundlage nimmt. Die Pfeffermans sind fast so skurril-chaotisch wie die Fishers aus der gleichen Stadt. „Transparent“ ist unbedingt empfehlenswert. 

3. Das Terminator-Franchise geht ja nun in eine neue Runde und nachdem Arnie endlich wieder durchweg Zeit fürs schauspielern hat, darf er natürlich mitwirken. Bin gespannt, ob „Terminator: Genisys“ hält, was der Trailer verspricht. 

4. Das hitzige Wetter lädt geradezu dazu ein, nichts zu tun, weil jede Bewegung nur schweißtreibende Ergebnisse erzielt und fünfmal am Tag duschen geht dann doch ziemlich auf die Wasserabrechnung. 

5. Mein Buchtipp für die heißen Tage ist irgendetwas, das in der Antarktis respektive Arktis spielt. Oder im tiefsten Sibirien. Oder im nördlichen Kanada. Meinetwegen auch in Alaska. Hauptsache viel Schnee und niedrige Temperaturen. 

6. Kristen ‚Twilight‘ Stewart war wohl eine der größten Überraschungen in „The Yellow Handkerchief“, schließlich konnte sie mich in diesem Film das erste Mal davon überzeugen, das sie eben doch schauspielern kann und nicht nur glänzende Vampire anhimmelt. 

7. Zuletzt habe ich „Not fade away“ gesehen und das war eigentlich so ein typischer Coming of Age Film ohne großartige Besonderheiten. Dennoch hatte er so seine Momente und konnte mich begeistern, weil derlei Geschichten im musikalischen Kontext und mit den diversesten zeithistorischen popkulturellen Anspielungen mich immer fesseln können. Egal wie einfach die Story selbst daher kommt. Der Filmtitel rekurriert übrigens auf diesem Song:

Eine entspannte Woche wünsche ich und Vorsicht vor der Sonne. Die soll heiß sein. Also: Do not fade away… 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter und Ich abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Media Monday #210

  1. filmschrott schreibt:

    Wenn Genesys hält, was der Trailer verspricht, wird das die größte Scheiße, die in den letzten Jahren ins Kino kam. Also habe ich große Hoffnung, dass er dem Trailer gerecht werden wird.

  2. Gloria Manderfeld schreibt:

    „Bella“ kann schauspielern? Wirklich? Sicher, dass sie das in dem Film war? *seufzt* Ich werde mir das wohl doch mal ansehen müssen …

    • Stepnwolf schreibt:

      Und dann mach gleich weiter mit „Willkommen bei den Rileys“ und „Die Wolken von Sils Maria“, in denen sie ebenfalls zeigt, das sie schauspielern kann.

  3. bullion schreibt:

    Als Nicht-Prime-Kunde kenne ich „Transparent“ bisher nur aus Besprechungen. Klingt aber so gut, dass ich bestimmt noch reinschauen werde. Eine DVD wird ja bestimmt irgendwann erscheinen…

  4. Schlopsi schreibt:

    Ja zur Nummer 1! Mögen die Guten immer siegen, yehaaw!
    „The Yellow Handkerchief“ wird einem gerne empfohlen, muss ich mich also doch mal bemühen den in die Finger zu bekommen. Hmpf. 😉

  5. Dominik Höcht schreibt:

    Transparent würde mich ja auch mal interessieren. ICh finde die Prämisse wirklich interessant. Danke für den Anstoß. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s