Media Monday #223

Es ist bereits dunkel. Aber noch immer Montag. Da kann ich doch spontan mal noch den Media Monday bearbeiten. Et voila!

Meine Antworten

1. Wenn ich eins absolut nicht leiden kann, dann Montage. Das wäre jetzt doch irgendwie ziemlich mies, so etwas zu schreiben. Deshalb machen ich das natürlich nicht. Uuuuups…

2. Robert Zemeckis hat mit der „Back to the Future“-Trilogie einen meiner absoluten Lieblingsfilme geschaffen, denn da stimmt einfach alles. So stellt man sich perfektes Popcornkino vor. Apropos. Nicht vergessen: Dieses Jahr, in diesem Monat ist ein ereignisreiches Datum. 

3. Noch klischeehafter geht es wohl kaum, als wenn man alle Stereotype einer bestimmten Nationalität als dessen Merkmal hervorkehrt. Nein, wir Deutschen essen  nicht alle Sauerkraut, tragen Lederhosen, laufen griesgrämig durch den Tag und sind stets pünktlich. Und ebenso ließe sich auch anderen Nationalitäten nicht so einfach alles klischeehaft an den Kopf pappen. 

4. Wenn nur jemand Natalie Portman erwähnt, gerate ich schon ins Schwärmen, schließlich ist sie (welch Überraschung) meine Traumfrau. Zumindest unter den unerreichbaren Damen der Schöpfung. Aber manchmal ist ein Traum ja auch sehr viel besser als jedwede Wirklichkeit. 

5. Nichts ist ja eins dieser Themen, dem ich in egal auch welcher Form noch nie etwas abgewinnen konnte, denn ich bin viel zu neugierig auf neue Dinge, um von vornherein irgendein Thema komplett zu ignorieren. Es gibt immer irgendeine Komponente, die spannend sein kann. 

6. Der letzte so wirklich innovative Film mit frischen, neuen, unverbrauchten Ideen war für mich in gewisser Weise „Under the Skin“ , denn die filmische Umsetzung einer Kombination aus dokumentarischen und fiktionalen Elementen und die bildliche Darstellung sind schon ein Alleinstellungsmerkmal der neueren Filmveröffentlichungen. Trotz (oder gerade aufgrund?) seiner ’sperrigen‘ Art, der überirdischen Ebene und den philosophischen Grundtenor macht der Film tatsächlich sehr viel Spaß. Und hey, es spielt immerhin Scarlett Johansson mit. Wenn das mal kein Argument ist. 

7. Zuletzt habe ich das Staffelfinale von „Fear the Walking Dead“ gesehen und das war sehr schön in Szene gesetzt, weil das (vorerst) Ende genug offene Stränge für weitere Konflikte bietet. Ich muss sowieso gestehen, das dieses Spin-Off rundum gelungen ist. Ich bin gespannt, wie die dann umfangreichere 2. Staffel die ganze Sache weiter angeht. Aber die beiden Masterminds dahinter, Kirkman (schon für das Original verantwortlich) und Erickson (der auch seine Finger in der großartigen Serie „Sons of Anarchy“ im Spiel hatte), werden das schon richten. 

Fertig. Licht aus. Schlafen gehen. 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter und Ich abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Media Monday #223

  1. friedlvongrimm schreibt:

    Du hast dir mit der Natalie aber schon den perfektesten Menschen der Welt ausgesucht. Schön, verdammt intelligent und auch noch Veganerin. Man, man. Ich glaube sie ist Gott. Wobei, das ist ja jemand anderes, den du magst.^^

  2. bullion schreibt:

    Bei 1. habe ich mir zunächst gedacht „Was will er? Wieso mag er keine Montagen? Das sind doch immer so tolle Szenen…“ Aber klar, dienstags kann man schon einmal auf dem Montagsschlauch stehen… 😉

  3. singendelehrerin schreibt:

    Ah, noch ein Mann, der seinen Crush zugibt! Sehr schön! 😉 Natalie Portman – gute Wahl auch!

    Dass wir bei 7. „gleichauf liegen“, hast du ja schon festgestellt… 😉

    „Under the Skin“ fand ich irgendwie schwierig, schon faszinierend, aber eben auch „sperrig“, wie du treffend schreibst. Auf jeden Fall kein Film fürs Mainstream-Publikum.

  4. Michael Bohli schreibt:

    „Under The Skin“, tja.. Ich war sehr ratlos, als ich das Kino verliess. Bis heute kann ich mir nicht wirklich zusammen reimen, was ich vom Film halten soll (was ich von Scarlett denke hingegen schon). Ich denke, eine Zweitsichtung ist hier bestimmt nötig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s