52 Schlüsselwörter: Eine Film-Challenge II

52-Keywords

Nach den ersten fünf Worten dieser wunderbaren Film-Challenge ist es nunmehr an der Zeit die aktuellen Begriffe des Monats Februar näher zu beleuchten. Hotarus Worte lauten diesmal: Schuld, Beerdigung, Rauschen und Hitze. Wieder sind meine erwähnten Filme die spontanen Auswüchse meiner manchmal wirren Gedanken. Dies sind die vier Filme zu den vier Worten:

6. Schuld: Gnade von Matthias Glassner (2012)

Es geht um die Schuld am Unfalltod eines jungen Mädchens und dem Umgang damit. Birgit Minichmayr zeigt dabei eine emotionale Achterbahnfahrt, um diese Tat in irgendeiner Form adäquat zu verarbeiten. Insbesondere die eiskalte, gefühllose ‚ist mir egal‘-Phase rüttelt ziemlich auf, weil man sich zwangsläufig fragt, ob so etwas tatsächlich möglich ist.

7. Beerdigung: Restless von Gus van Sant (2011)

Ein melancholisch-rührseliges van Santsches Kleinod. Todgeweihtes Mädchen (Wasikowska geht halt immer!) trifft psychisch angeknacksten Jungen auf einer Beerdigung. Es ist eine Art Hobby von ihm, wildfremden unbekannten Verstorbenen beim letzten Geleit zu folgen und die Trauernden zu beobachten. Restless geht ungemein unter die Haut und lässt einen erst einmal still zurück.

8. Rauschen: Das weiße Rauschen von Hans Weingartner (2002)

Mir fiel auf Anhieb dieses Werk ein. Natürlich aufgrund des Titels. Aber auch, weil der Film das Rauschen im Kopf des Protagonisten (der an paranoider Schizophrenie leidet und ständig Stimmen hört) auf der auditiven Ebene sehr experimentell umsetzt.

9. Hitze: Tracks von John Curran (2013)

Und noch einmal Mia Wasikowska. Tracks habe ich auf dem Rückflug von San Francisco nach Berlin gesehen. Hitze ist darin (also im Film, nicht im Flugzeug) allgegenwärtig, geht es doch letztendlich um die Durchquerung des australischen Outbacks unter extremen körperlichen und im Verlauf des Filmes auch seelischen Anstrengungen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Erde, Mensch, und Ich abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu 52 Schlüsselwörter: Eine Film-Challenge II

  1. Pingback: 52 Schlüsselwörter #8 | filmexe

  2. Pingback: 52 Schlüsselwörter #6 | filmexe

  3. Pingback: 52 Schlüsselwörter #7 | filmexe

  4. Hotaru schreibt:

    Hui, die Filme kenne ich alle nicht, klingen aber recht sehenswert. Besonders neugierig bin ich auf Restless, ich mag solche Handlungen recht gern. 🙂

  5. Pingback: 52 Schlüsselwörter #9 | filmexe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s