Das Lied zum Sonntag

Werte Gemeinde,

das Leben ist wie eine Straße. Eine staubige, trockene Straße. Auf der man manchmal allein unterwegs ist, oft in Begleitung und ab und an umgeben von einer zu großen Anzahl an Menschen. Das Leben ist wie eine Straße. Mit vielen Abzweigungen und Ausfahrten und Kreuzungen. Im englischen Vokabular bedeutet Kreuzung Crossroad. Hängt man einen kleinen, unscheinbaren Buchstaben hinten dran, füllt sich das Wort bedeutungsschwanger auf: Crossroads ist eine Situation, in der eine wichtige Entscheidung getroffen werden muss. Zum Beispiel nach links, nach rechts oder gerade aus zu fahren.

Aber meist sind es doch eher Entscheidungen das eigene Leben und dessen Fortlauf betreffend. Wohl jeder hat diese Crossroads bereits erlebt. Das kurze Innehalten, In-sich-gehen, Abwägen. Bevor es dann weitergeht. Auf der staubigen, trockenen, mitunter auch bunten und lauten Straße des Lebens. Bis zur nächsten Kreuzung. Oder auch nur bis zur nächsten Ampel, die auf Rot steht. Wartend. Sinnierend. Hoffend.

Bis es Grün wird.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mensch, und Ich abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s