Das Lied zum Sonntag

Werte Gemeinde,

da sind wir wieder hier zusammen gekommen. In diesem neuen Monat April. Eben der, der immer macht, was er will. Zum Beispiel lässt er die EU-Bevölkerung nun auch offiziell um eine kleine Insel und dessen Bewohner schrumpfen. Und dabei heißt es doch eigentlich alles Neue macht der Mai. Pardon! Natürlich eher die May, die Theresa. Es ist also doch kein von langer Hand vorbereiteter April-Scherz gewesen. Ebenso wenig wie es der trockene, schwarze, britische Humor zu sein scheint. Naja. Obwohl. Irgendwie dann ja doch. So bleibt uns am Ende nur noch zu sagen:

Farewell and goodbye my english friends. 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mensch, und Ich abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Das Lied zum Sonntag

  1. Nummer Neun schreibt:

    Wieder nicht Steppenwolf? Enttäuschend… 😉

  2. bodyguard4you schreibt:

    BORN to be WIIIIIILD …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s