Das Lied zum Sonntag

Werte Gemeinde,

ich entschuldige mich schon einmal im Voraus, aber ich habe nicht wirklich viel Zeit. Denn heute ist der letzte Tag im April und ich muss doch angemessen in den Mai tanzen. Und das, obwohl ich das doch gar nicht kann. Also tanzen. Doch ab und an muss man Opfer bringen und wenn es indianische Regentänze gibt, tanze ich einfach für besseres und vor allem wärmeres Wetter. So langsam reicht uns dann doch dieses nasskalte Winterschmuddelirgendwas. Deshalb geht hinaus in den Sonntagabend und

tanzt in den Mai!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mensch, und Ich abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s