Das Lied zum Sonntag

Werte Gemeinde,

wenn man die zurückliegende Nacht im Turm durchtanzt, wird einem am darauffolgenden Tag bewusst, das der Zahn der Zeit an einem nagt. Gefühlt bin ich heute tausende Jahre alt und kann daher nur beruhigende, nicht zum Tanzen animierende Musik hören. Alles andere würde meinen Bewegungsapparat gänzlich vernichten.

Also: Psssst. Nicht stören bitte. 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mensch, und Ich abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Das Lied zum Sonntag

  1. solera1847 schreibt:

    Wundervoller Song, möglicherweise »borge« ich ihn mir demnächst mal für einen „Song des Tages“ aus… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s