Media Monday #320

Neuer Montag. Neuer Media Monday. Mit mir. Schon wieder. Echt unheimlich das Ganze.

Meine Antworten

1. Düstere Zukunftsvisionen oder schlicht Dystopie sind ein sehr spannendes Genre, weil darin so wunderbar politische, gesellschaftliche, soziale, ethische und so viel mehr Themen verarbeitet werden können, die auf unsere Zeit reflektieren. Wenn allerdings nur Teenie-Liebes-Schmonzetten a la „Divergent“ dabei herausspringen, ist das weniger förderlich. 

2. Wenn nächste Woche Freitag bei Netflix „The Defenders“ starten, werde ich irgendwas bei Amazon Prime schauen. Ich bin nämlich kein Netflix-Kunde. 

3. Das fehlen des Wortes ‚für‘ wäre mich allein ja schon Grund genug, diesen Satz nicht korrekt ausfüllen zu können. 

4. Wenn ich so überlege, dürfte ich so ziemlich jeden Film von/mit Sofia Coppola kennen, weil ich ihre Art der Erzählung in ruhigen Bildern und gezielten Worten, gepaart mit elegant passender Musik schätzen gelernt habe. Mir fehlt tatsächlich auch nur ihr neustes Werk „The Beguiled“, der aber in dieser Woche für einige Tage in meiner Stadt zu sehen sein wird. Ein Anlass mal wieder ins Kino zu gehen. 

5. Tatiana Maslany für die Serie Orphan Black“ zu gewinnen, war in meinen Augen ein echter Coup, schließlich strömt diese Geschichte rund um Klone allein durch die Performance der Hauptakteurin so viel Energie aus, das dies reicht, um dran zu bleiben. Sarah, Alison, Helena, Cosima und all die anderen Figuren gewinnen so viel Eigenleben, das es immer wieder faszinierend ist, wenn einem beim Zuschauen bewusst wird, das dahinter nur eine einzige Schauspielerin steckt.  

tumblr_n0wy7pp3Kh1rzdeypo4_250 

6. Nachdem ich in letzter Zeit ausschließlich diverse Filme oder Serien gesehen habe, muss ich dringend mal wieder mehr lesen, immerhin fehlen mir noch zwei Bücher auf meiner diesjährigen Liste. Und bei meinem Lesetempo wird es schwer das gesteckte Ziel, alle sieben gelesen zu haben, zu erreichen. 

7. Zuletzt habe ich Jennifer Rostock live erleben dürfen und das war überraschend intensiv, weil die werte Ms. Weist die Bühne ja mal so richtig rockt. Extrovertiert und gleichzeitig verdammt energetisch. Und wenn dann auch noch mein Lieblingslied der Band in einer wunderbaren Live-Version gespielt wird, kann man den Abend durchaus als gelungen betrachten. 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Erde, Mensch, und Ich abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Media Monday #320

  1. Gnislew schreibt:

    Deine Antwort bei 3. LOL. Danke dafür.

  2. Pingback: Media Monday #320 – Der Schuh der Defender – Filmexe – Blog über Filme und Serien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s