Media Monday #399

Der 399. Media Monday? Ernsthaft? Wie konnte es nur so weit kommen? Unfassbar! Aber wahr. Ebenso ist meine heutige Teilnahme an selbigen (schon wieder) die reinste Wahrheit. Echt? Jetzt hör aber auf…

media-monday-399

1. Früher mochte ich die Werke von/mit Liam Neeson eigentlich ja durchaus sehr gerne, jedoch hat sich dies mit seiner Charakter-Wandlung zum (schlecht) alternden Actionheld ohne intellektuellen Anspruch geändert. Man sieht den Namen auf dem Kinoplakat und weiß sofort, was man geboten (oder auch nicht) bekommt. Take(n) it or leave it! Ich wähle letzteres.

2. Die klischeehafte Art und Weise, in der in Film und Fernsehen die filmische heile Welt mit Happy End – Abendunterhaltung immer wieder dargestellt wird (looking at you Rosamunde Pilcher und Charlotte Link), ist mittlerweile so unerträglich, dass lineares Fernsehen auch deshalb bei mir eigentlich keine Rolle mehr spielt. 

3. Die krasseste Typveränderung mache ich jedesmal wieder aufs Neue durch, wenn ich mich aus der Menschenhaut schäle und zum Wolf werde. (Uppps. Habe ich das gerade tatsächlich geschrieben? Da muss ich wohl nun den werten Leser exiko…, ikseku…, exilko… äääähh töten, um mein Geheimnis zu bewahren.)

4. Ich glaube ja nicht, dass die Wachowskis mich je wieder so wird werden begeistern können wie damals beim kongenialen, genreprägenden Meisterwerk Matrix. Trotz guter Ansätze bei bildgewaltigen Filmen wie V for Vendetta oder Jupiter Ascending, die narrativ leider nie in die philosophische Tiefe der Matrix abtauchen (können).  

5. Gollum ist eine der eindringlichsten Darstellungen einer/eines Fabelwesens in einer fabelhaft-fantastischen Welt, weshalb ich Andy Serkis, der der Figur leibhaftiges Leben einhaucht, noch immer meinen größten Respekt zolle. 

GroundedMeanEquine-small

6. Aktuelle Buchveröffentlichungen sind selten in meinem Fokus. Ich konsumiere das, was mir beim Klappentexte lesen spontan zusagt. Das funktioniert nicht immer, aber doch oft genug. Ansonsten sind mir natürlich auch diverse Empfehlungen von Freunden, Bekannten und Bloggern einen Blick wert. Das funktioniert dann wiederum sogar fast immer. 

7. Zuletzt habe ich Staffel 4 meines Game of Thrones Rewatch gestartet und das war im Zeitplan, weil es auch weiterhin mein Bestreben ist pünktlich zum Start der finalen Staffel noch einmal alle vorherigen Staffeln ausgiebig beäugt zu haben. Ich muss halt wieder auf dem neusten Stand sein, um alle Beziehungsgeflechte ausreichend zu kennen und nicht wie ein ahnungsloser Tropf dazustehen. 

NothingbutSnow

Dann startet mal alle wohlweislich wissend in die wundervolle Woche.

Dieser Beitrag wurde unter Erde, Mensch, und Ich abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Media Monday #399

  1. Wörter auf Reise schreibt:

    Vor der Start der neuen GoT Staffel schaffe ich leider einen kompletten Rewatch nicht mehr. Wo bleibt mein verdammter Zeitumkehrer? Ich bin auch kein Fan von kitschigen Happy Ends, kann aber nachvollziehen, dass man ein Gegegenstück zur traurigen Realität braucht. Liam Neeson spielt mittlerweile echt immer dieselbe Rolle. So Eintauchbar wie seine Rollen sind auch seine Filme geworden, da vergisst man gerne mal, dass er Oscar Schindler gespielt hat.
    Liebe Grüße
    Nadine

  2. bullion schreibt:

    Bzgl. deiner Antwort zu 4., hast du mal mit der Singenden Leherin über „Sense8“ gesprochen? 😉

  3. Frage mich auch immer, ob Liam Neeson tatsächlich keine anderen Angebote mehr bekommt. Er verschwendet sein Talent genauso wie z.B. Gerard Butler.

  4. blaupause7 schreibt:

    Mit Liam Neeson habe ich schon lange keinen Film mehr gesehen, genau so wenig wie ich Sendungen im ZDF sehe. Ich bevorzuge sonntags die BBC mit ihren spannenden Dramen. Ich wette, demnächst werden ZDF-Liebhaber eine Flut von Pilcher-Verfilmungen zu sehen bekommen, denn die gute Dame ist im Alter von 94 Jahren vor kurzem verstorben.

  5. Gnislew schreibt:

    Dein Blogname verrät doch schon dein dunkles Geheimnis. Braucht also nicht töten. ^^

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Daher wähle weise, aber kommentiere nicht leise.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.