Media Monday #402

Neue Woche. Neuer Media Monday. Neuer Versuch.

media-monday-402

1. Wer um alles in der Welt ist ja auch mehr als vorteilhaft gealtert und in letzter Zeit noch deutlich attraktiver/charismatischer/interessanterals früher? Na – wer wohl:

7e1d5d3af899c7819400fbeab82ff890

2. Mit ein paar Tagen Auszeit würde ich mich wohl mal endlich wieder mehr den Filmen von Regisseurinnen widmen, schließlich bedarf es dort noch ein paar Beiträge um meine #52FilmsByWomen Reihe zu aktualisieren. Aber ich bin guter Hoffnung, dass demnächst ein kleiner Vogel vorbeigeflogen kommt. 

3. Das Beste auf/an langen Zugfahrten ist ja die Zeit, die einem dann zum Lesen bleibt. Immerhin steht das Jahr ja unter dem Motto #mehrLesen2019. Ich sollte also einfach öfter mal gen Süden reisen, um den Vorsatz weiter voranzutreiben. Hab gehört in München soll es schön sein… 

4. Der oder die mitunter sympathischste(n) Buch-Protagonist(en): Arthur Dent. 

(Nur zwei Worte. Denn die vorangestellte 4 plus die 2 Worte ergibt 42. Und das ist natürlich immer die Antwort.)

5. Die Entwicklung, dass man mittlerweile auch „große Kinostars“ in Serienproduktionen bestaunen darf, zeigt nur umso deutlicher, dass die guten Geschichten wohl mittlerweile in größerer Menge seriell erzählt werden. Denn auch ‚große Kinostars‘ suchen mitunter die schauspielerische Herausforderung, die ihnen im Marvel/DC/Sequel/etc.-Blockbusterkino auf Dauer versagt bleibt. 

6. Der noch immer anhaltende Hype um die endlos erscheinende Serie Grey’s Anatomy wird auch eine Begeisterung bleiben, die ich beim besten Willen nicht nachvollziehen kann, denn eigentlich hat sich das Konzept und die Geschichten rund um das Seattle Grace Hospital (Ich weiß, so heißt das Krankenhaus schon lange nicht mehr.) schon vor vielen Staffeln auserzählt und bietet nurmehr Variationen ein und desselben Themas. Aber hey, Karev ist noch dabei. Muss ich wohl weiterschauen. Damn! 😉 

7. Zuletzt habe ich Folge 3 der zweiten Staffel von This is us gesehen und das war mit Special Guest Star, weil der große (naja, vielleicht nicht unbedingt auf die Körpergröße bezogen) Sylvester Stallone gab sich dort kurz die Ehre. Nicht, dass This is us überhaupt irgendeine Starpower-Hilfe bräuchte. Die Serie funktioniert sehr gut ohne derartige Vehikel, weil die porträtierte Familie so wunderbar echt und ehrlich agiert. Ich habe lange keine solch eindringliche Dramaserie gesehen. Die letzte war dann wohl wirklich mein Alltime Favourite schlechthin – Six Feet UnderThis is us ist da nah dran, was einem Ritterschlag gleich kommt. 

Apropos kommen: Kommt gut durch die Woche… 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Erde, Mensch, und Ich abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Media Monday #402

  1. bullion schreibt:

    Ja, „This Is Us“ ist auch im zweiten Jahr große klasse. Übrigens: Kennst du „The Leftovers“? Die Serie erinnert mich auch immer wieder an SFU (gemischt mit „Twin Peaks“).

  2. Gnislew schreibt:

    Deine Frage 4 ist das Gegenstück zu meiner Frage 4. 🙂

  3. singendelehrerin schreibt:

    Jetzt müssen wir nur aufpassen, dass wir uns nicht gleichzeitig in den Zug setzen und aneinander vorbeifahren… 😀

    Frage 1 war ja soooo klar. Wobei ich das Wort „altern“ ja gewagt finde – sie ist JÜNGER ALS DU! 😛

  4. blaupause7 schreibt:

    Es gibt mittlerweile einen Ableger von Grey’s Anatomy: „Seattle Firefighters – die jungen Helden“. Spielt in einer Feuerwache.

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Daher wähle weise, aber kommentiere nicht leise.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.