Das Werk zum Wort (40)

Ein Jahr lang jede Woche ein Wort. Dazu ein Werk. Musikalisch, filmisch, literarisch. Alles geht. Alles darf. Solange sich das Werk dem Wort widmet. Und einige Worte zum Werk entstehen. Mitmachen darf jeder. Eine Woche lang. Bis zum nächsten Wort. Einfach in den Kommentaren euer Werk zum Wort verlinken. Und hier jede Woche das nächste Wort erwarten.

Wort: Sehnsucht

Werk: Sehnsucht von Purple Schulz

Worte zum Werk: Sehnsucht ist eines dieser Worte, dass so wunderbar Wehmut nach etwas Anderes oder jemand Anderen hervorruft. Sehnsucht ist lebendig, weil das Erwarten, Warten oder Wagen darin steckt. Besonders das Wagen aufgrund überbordender Sehnsucht verhilft zu neuen Erkenntnissen, Blickwinkeln, bietet ein neues Feld an Möglichkeiten. Ohne Sehnsucht fehlt der Antrieb überhaupt etwas zu tun, um das Objekt oder Subjekt der Begierde zu erhalten. So wie die Sehnsucht positiv ausstrahlen kann, ist sie gleichzeitig aber auch ein schmerzhafter Begleiter. Vor allem, wenn die Sehnsucht zu groß wird, zu gewaltig und nicht zu verkraften. Dann will man vielleicht auch einfach nur noch raus. Ohne Ziel. Und oft auch ohne Happy End…

Weitere Werke zum zurückliegenden Wort waren:

Tom Waits bei Blaupause7

Girl on the train bei Nellindreams

Das nächste Wort: Virus

Dieser Beitrag wurde unter Erde, Mensch, und Ich abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Das Werk zum Wort (40)

  1. Pingback: Das Werk zum Wort 40/52 : Sehnsucht | Blaupause7

  2. blaupause7 schreibt:

    Das war eins dieser Lieder, bei denen ich beim Hören Gänsehaut bekam. Und mit Hören meine ich nicht nebenbei-hören…
    https://blaupause7.wordpress.com/2019/10/06/das-werk-zum-wort-40-52-sehnsucht/

  3. nellindreams schreibt:

    Purple Schulz – definitiv ein Song mit Ohrwurmqualität!
    Mein Klassiker ist älter… https://nellindreams.wordpress.com/2019/10/06/das-werk-zum-wort-40-sehnsucht/
    Ich war noch ein Kkeinstkind, als der Sänger starb, aber seine Stimme ist für mich immer noch präsent!

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Daher wähle weise, aber kommentiere nicht leise.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.