Das Lied zum Sonntag 33/2020

Werte Gemeinde,

als Tom Hanks im Film Cast away den Satz Ich habe Feuer gemacht tanzend zelebrierte, führte er dieses vierte Element seinem positiven Kern zu: Feuer als wärmende Quelle, als Schutz vor (animalischen) Feinden, als erhellender Punkt und als ‚Gehilfe‘ zur Nahrungsproduktion. 

Dass dieses Element aber auch seine zerstörerische Seite allzugern offenbart, bewiesen die Bilder des lichterloh brennenden australischen Outbacks zu Beginn dieses Jahres. Und zeigen ebenso intensiv und ohne Rücksicht auf Verluste die derzeitig lodernden Brände in Kalifornien und Teile der angrenzenden US-Bundesstaaten.

Feuer als unkontrollierbare oder zumindest schwer zu bändigende Kraft entfacht auch schnell politische Diskussionen. Diskussionen, die schon vor geraumer Zeit hätten längst zu Aktionen führen müssen! Ist doch das – nunmehr durch ein großflächiges (von Menschenhand gelegtes) Feuer abgebrannte – Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos, bereits seit langem heillos überfüllt. Und die politischen Verantwortlichen gleichzeitig heillos überfordert mit dieser Situation adäquat umzugehen. Dabei kann es doch – jetzt, wo Moria nur noch aus Schutt und Asche besteht – nur eine vernünftige Lösung geben: Den Flüchtlingen Aufnahme in Europa gewähren. Unabhängig davon, welche Anzahl wo unterkommt. Platz ist genügend vorhanden.

Auch der Platz neben mir (und dir) am Feuer…

Dieser Beitrag wurde unter Erde, Mensch, und Ich abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Daher wähle weise, aber kommentiere nicht leise.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.