Media Monday #481

Der Montag verabschiedet sich in wenigen Stunden. Da wird es Zeit, noch schnell ein paar Worte zu verlieren, sie wiederzufinden und an den passenden Stellen der Lückentexte des Media Mondays einzufügen. Bin gespannt, ob mir das gelingt.

media-monday-481

1. Die Möglichkeiten, Kinofilme alternativ im Heimkino zu sehen oder auch Theaterstücken via Stream beizuwohnen sind vorhanden.

2. Zu den üblichen Ritualen beim Filme oder Serien schauen gehört bei mir/uns ja nichts Besonderes. Was kann ich denn unter Ritual verstehen? Bier in der Hand, Beine auf den Tisch? Hmmmmm… Nöööö. Ich bin da völlig rituallos. 

3. Was es nicht alles gibt! Mir war bis vor kurzem gar nicht bewusst, dass es eine Serie beruhend auf dem Film Karate Kid gibt. Nun habe ich aber von Cobra Kai gehört und gelesen und bin zumindest ein wenig angefixt. Was bei mir heißt, dass ich diese Netflix-Serie so in einem halben Jahr schaue. Vielleicht. 😀

4. Enttäuschend war der Konzertauftakt im Jahr 2020 mit Kat Frankie und Tom Schilling nun nicht unbedingt, doch hätte ich mir erwartet, dass es nach Poliça Ende Februar noch musikalisch weitergeht. Aber dann wurde die (Musik)Welt viral ausgebremst. 

5. Natalie Portman kann mich auch heute noch begeistern, denn die Frau kann mich immer begeistern. Ob heute, gestern, morgen oder übermorgen…

6. 2020 ist ja nun ohnehin kein allzu schönes Jahr, aber die Nachricht von Chadwick ‚Black Panther‘ Bosemans frühzeitigem Tod aufgrund einer Krebserkrankung vor etwas mehr als einer Woche war schon sehr überraschend. Zumindest ich hatte davon nichts gewusst und bin nun im Nachhinein doch erstaunt, wie produktiv er trotz der schweren Krankheit noch unterwegs war. Respekt! Und: Wakanda forever! 

7. Zuletzt habe ich am Wochenende zwei weitere Folgen der dritten Staffel von Dark geschaut und das war wieder eine Stufe verwirrender, weil diese zusätzliche Ebene (Ich möchte nicht spoilern, aber wer die Serie schon komplett gesehen hat, weiß sicher, was ich meine.) das Auseinanderhalten und/oder Zuordnen der einzelnen Figuren noch um einiges komplexer macht. Mir fehlen noch drei Folgen und ich bin gespannt, wie die beiden Autoren die ganze Geschichte auflösen werden…

Dieser Beitrag wurde unter Erde, Mensch, und Ich abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Daher wähle weise, aber kommentiere nicht leise.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.