Media Monday #488

Da haben wir es also schon November und mein Geburtstagsmonat ist bereits vorbei. Aber immerhin bleibt uns eine Konstante und das ist Wulfs Media Monday. Freuen wir uns drauf.

1. Jetzt, wo wir im November wieder alle noch mehr daheim bleiben werden, ist es Zeit sich so langsam auf den Dezember und den damit einhergehenden Blogventskalender, der diesen kleinen, aber feinen Blog traditionell durch den letzten Monat des Jahres begleitet, zu konzentrieren. Mal sehen, welches Thema sich im 2020 Desasterjahr anbietet.

2. Schade, dass auch die Kinos wieder schließen, denn eine ganze Reihe von Filmen hätte ich schon gerne auf der großen Leinwand gesehen, schließlich sind Kinofilme eben genau dafür gemacht. Hoffen wir mal, dass sich die Situation im kommenden Jahr etwas entspannter zeigt und wir endlich wieder alle unsere Lieblingsfilme in unseren Lieblingskinos bewundern dürfen…

3. Die ausbleibenden Film-Neustarts lassen einen ja aber auch denken, man könnte mal (endlich) Dinge nachholen wie etwa diverse Serien weiter zu schauen bzw. sogar zu beenden. Aber irgendwie kommen doch immer wieder andere Dinge dazwischen, die man auch noch machen wollte. Es ist ein Teufelskreis…

4. Die Flut an Serien-Neuveröffentlichungen hingegen reißt nicht ab und ich will und kann da gar nicht hinterherkommen, denn: siehe Punkt 3 zuvor.

5. Der November ist ja immer auch ein bisschen das Vorspiel zur Vorweihnachtszeit und deshalb denke ich auch bereits an den nahenden Dezember. Jedoch nicht aufgrund der Weihnachtszeit, sondern aufgrund: siehe Punkt 1 zu Beginn.

6. Was es auf alle Fälle geben wird in den nächsten Wochen ist die montägliche Erwähnung meines Alltime-Crushs Natalie Portman. Zumindest noch bis zum Jahresende. Denn dann habe ich nicht nur an allen Media Monday im Jahr 2020 teilgenommen, sondern auch in jedem einzelnen die werte Dame in irgendeiner Form erwähnt. Ein Running Crush, sozusagen…

7. Zuletzt habe ich den letzten freien Tag meines Urlaubs zelebriert und das war mit etwas Wehmut verbunden, weil ich ab morgen wieder arbeiten muss. Aber ab jetzt immerhin temporär im Homeoffice. Mal sehen, wie sich das so anlässt…

Dieser Beitrag wurde unter Erde, Mensch, und Ich abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Media Monday #488

  1. nellindreams schreibt:

    Der „Running Crush“ gefällt mir gut… 😁

  2. Wortman schreibt:

    Gucken wir mal, ob es nächstes Jahr noch genug Kinos gibt um alles zu schauen 😉
    Ja, unsere Watchlisten füllen sich zusehends.

  3. bullion schreibt:

    Willkommen im Home Office! Man gewöhnt sich daran… 😉

    • Stepnwolf schreibt:

      Ja, Routinen stellen sich ja gern schnell ein, solange die Technik mitmacht. Musste heute gleich mal wieder in die Firma, weil beim Laptop irgendwas nicht so wollte, wie es sollte.

  4. mwj schreibt:

    Zu 6. Ich finde es ehrlich gesagt etwas unfair anderen tollen Schauspielerinnen gegenüber, dass du fast nur Natalie Portman erwähnst! 😉

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Daher wähle weise, aber kommentiere nicht leise.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.