30 Days TV Series Challenge: Tag 12

Ich glaube ja, dass Aequitas et Veritas einfach nur wissen will, wie alt wir alle sind. Anders kann ich mir die heutige Frage der Challenge nicht erklären. Nun gut, da muss sich der alte, graue Wolf also outen.

Welche Serie wurde zum ersten Mal in dem Jahr ausgestrahlt, in dem du geboren wurdest?

Ich musste mich natürlich erst einmal schlau machen, weil ich in meinen ersten Lebensjahren nicht so ein großer Serienjunkie war, der ich später auch nie geworden bin. Und da mir die Auswahl der deutschen Serienstarts – die damals ja noch extrem von den Ausstrahlungszeiten des Ursprungslandes abwichen – eher nichts sagten und ich ja nur Serien nenne, die ich auch zumindest teilweise konsumiert habe, gibt es heute gleich drei Kandidaten. Unfassbar! Aber wahr.

Zuerst der deutsche Kandidat namens Auf Achse mit dem großen Manfred Krug als Truckerfahrer, der auf seinen Touren die dollsten Abenteuer erlebt.

Aus Frankreich gab es in meinem Geburtsjahr die erste Staffel von Il était une fois… Zu deutsch: Es war einmal…, die ich aufgrund wissensreicher Folgen als Kind immer gern gesehen habe.

Und in den USA startete damals das Original Battlestar Galactica. Eine Serie, die Jahre später als Neuauflage noch einmal zu Ruhm gelangen sollte, aber bereits in dieser Version durchaus sehenswert ist.

Dieser Beitrag wurde unter und Ich abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

25 Antworten zu 30 Days TV Series Challenge: Tag 12

  1. Da erschienen ja echte Hochkaräter!

  2. blaupause7 schreibt:

    soso, ein Kind der 70er. Du Jungspund 😉

  3. Nummer Neun schreibt:

    Oh… Auf Achse fand ich damals auch spannend!

    Battlestar Galactica habe ich ja tatsächlich noch nie gesehen. Weder das Original, noch das viel gelobte Remake :/

  4. singendelehrerin schreibt:

    Oh Gott, so Sachen, wie „Auf Achse“ hatte ich ja komplett aus meiner Erinnerung verdrängt… 😳 😀

  5. Wortman schreibt:

    Es war einmal… eine schöne Serie.
    Galactica waren eigentlich drei Filme und keine Serie…

    • Stepnwolf schreibt:

      Ja, „Es war einmal…“ war noch Kinderfernsehen mit Anspruch. Heute gibt es Paw Patrol. 😉

      Zu „Battlestar Galactica“ verweise ich auf Wikipedia, wahlweise IMDB. Ja, es gab auch Filme, die aus der Serie heraus entstanden sind. Aber ich, als spätgeborener Ossi, hab tatsächlich die Serie erst irgendwann nach der Wende im deutschen Privatfernsehen gesehen. Ich glaube, die Filme kenne ich gar nicht.

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Daher wähle weise, aber kommentiere nicht leise.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.