30 Days TV Series Challenge: Tag 23

Im besten Fall nehmen wir aus einer Serie etwas mit. Eine Idee. Eine Einstellung. Vielleicht auch nur die Freude daran, etwas großartiges gesehen zu haben. Aequitas et Veritas will heute wissen, ob auch ich solch einen Moment bei einer Serie hatte. Oh ja. Durchaus…

Gibt es eine Serie, durch die du etwas gelernt hast, die dir für ein Thema die Augen geöffnet oder dich zu etwas inspiriert hat?

Wir werden geboren und wir müssen sterben. Das dazwischen nennt sich Leben.

Und während man über die Geburt gern spricht und Babybilder en masse über diverse digitale Plattformen flattern, wird um das Thema Tod noch immer ein – mindestens den Radius einer Sense ausfüllenden – Bogen gemacht. Man beschäftigt sich nicht gern mit dem Ende, auch wenn das Leben dazwischen für alle endlich ist. Früher oder später.

Bewusst ins Rampenlicht gerückt haben das für mich – und hier muss ich nun das erste Mal eine Serie erneut nennen – die Fishers und ihre Lebensgeschichte, aufgezeigt in

Six Feet Under

Der tägliche Umgang mit dem Tod sensibilisierte nicht nur die Serienfamilie, sondern auch mich als Zuschauer. Und führt mir jeden Tag vor Augen, wie wertvoll das Leben ist und wie wichtig es ist, dieses eine Leben intensiv und zuvorderst für sich selbst zu leben. Jeden Tag aufs Neue. Bis zum letzten Tag. Der zweifellos kommen wird. Früher oder später.

Dieser Beitrag wurde unter und Ich abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu 30 Days TV Series Challenge: Tag 23

  1. Wertvolle Einsichten, die man da mitnehmen kann. Das stimmt!

  2. singendelehrerin schreibt:

    Das hast du sehr schön geschrieben. ❤

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Daher wähle weise, aber kommentiere nicht leise.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.