Das (letzte) Lied zum Sonntag 40/2020

Werte Gemeinde,

da geht es dahin, dieses vermaldeite, in jedweder Art extrem seltsame Jahr 2020. Mit all seinen sonderbaren Situationen, Menschen mit Masken (oder Aluhüten) und alltäglichen Abstandsaktionen. Ohne konzertantem Konsum und nur wenig cineastischem Zirkus. 2020 war eine Herausforderung für uns alle. Für jeden in einer anderen Form. Aber für alle in neuer Form. Unser Leben hat sich geändert, verändert, gewandelt, verwandelt. Es war und ist ein neuer Umgang im Miteinander. Auch über das Ende des Jahres hinaus wird sich dieser Umstand nicht anders gestalten. Zumindest nicht in naher Zukunft. Bleiben wir also weiterhin wacker und frohen Mutes und sagen nun erst einmal…

Goodbye 2020.

Dieser Beitrag wurde unter Erde, Mensch, und Ich abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Das (letzte) Lied zum Sonntag 40/2020

  1. Wortman schreibt:

    Madonna ist ja tatsächlich mal ganz angezogen 😆

  2. mwj schreibt:

    Soso, Madonna spielt mit Goran Visnijc alias Dr. Kovac aus „Emergency Room“ Schach.

    Hast du dir schonmal meinen musikalischen Rückblick auf 2020 reingezogen?

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Daher wähle weise, aber kommentiere nicht leise.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.