Das (erste) Lied zum Sonntag 1/2021

Werte Gemeinde,

da sind wir also angekommen, im neuen Jahr. Im neuen Glück? Letzteres wird sich für jeden selbst noch zeigen, beeinflussen könnt ihr es natürlich dennoch, auch wenn ihr kein Schmied seid.

Schmieden wir derweil kurz ein paar Blicke: Ganz wenig Rückblick ist bereits hier zu finden. Da sich aber noch einige offene Wortmeldungen meinerseits zu letztjährigen medialen Momenten stapeln, wird in den kommenden Wochen noch weiter zurückgeschaut, allerdings ohne irgendeine Best of-Schublade zu öffnen.

Dann habe ich noch einen Ausblick zu bieten. Richtet euren neugierigen Blick auf das obige Bild. Neues Jahr, neuer Mond. Die Aufnahme geschossen hat die liebreizende Singende Lehrerin. Merci Madame.

Blicken wir abschließend auf den Geburtstag. Die Augen links! – Das verflixte siebte Jahr erreicht. Pünktlich am ersten Tag des Jahres 2021.

Das neue Jahr – schauen wir doch alle mal, was es uns wirklich bringt und vertrauen mit Weitblick darauf, dass es mit großer Sicherheit nicht noch schlechter werden kann, als das zurückliegende, nunmehr zurückgelassene (verlassene) alte.

Happy New Year!

Dieser Beitrag wurde unter Erde, Mensch, und Ich abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Das (erste) Lied zum Sonntag 1/2021

  1. bullion schreibt:

    Gratuliere zum Bloggeburtstag und ein gutes neues Jahr dir unter dem neuen Mond! 🙂

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Daher wähle weise, aber kommentiere nicht leise.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.