Die 5 BESTEN am DONNERSTAG 1/2021

Ob ich es wohl dieses Jahr schaffe, etwas öfter an den besten Fünf teilzunehmen? 2020 war das ziemlich mau. Apropos 2020. Jahresrückblicke und BestOf-Listen habe ich mir ja mittlerweile abgewöhnt, weshalb ich das heutige, erste Thema des neuen Jahres von der werten Gina einfach mal für einen solchen, kurzen Blick zurück nutze.

Die 5 liebsten Filme im Jahr 2020

Ich konzentriere mich auf Filme, die ich 2020 im Kino (ja, tatsächlich) gesehen habe. Denn das waren trotz der bekannten Umstände dann doch gar nicht so wenige – insgesamt nämlich neunzehn, wie meine Statistik (unter anderem) aufzeigt. Wohlan dann, hier sind meine fünf Favoriten.

(5.) The Gentlemen von Guy Ritchie

(4.) Undine von Christian Petzold

(3.) Tenet von Christopher Nolan

(2.) Jojo Rabbit von Taika Waititi

(1.) Never Rarely Sometimes Always von Eliza Hittman

Dieser Beitrag wurde unter und Ich abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

28 Antworten zu Die 5 BESTEN am DONNERSTAG 1/2021

  1. bullion schreibt:

    „Jojo Rabbit“ ist so toll! Und auf „The Gentleman“ bekomme ich gerade selbst Lust.

    • Stepnwolf schreibt:

      Ja, bei „The Gentlemen“ hat Ritchie nochmal gezeigt, wie so eine Gangsterkomödie richtig funktioniert. Ist auch schon aufgrund des spielfreudigen Personals sehenswert.

  2. nellindreams schreibt:

    Ah, „The gentlemen“ und „Undine“ hatte ich auch gesehen. Dieses Kurzzeitgedächtnis mal wieder…

  3. Gnislew schreibt:

    Du musst nur Natalie Portman als Running Gag jede Woche auftauchen lassen. Sie hat nach ihrem Abgang beim Media Monday jetzt Zeit. Das gibt die richtige Motivation Donnerstags dabei zu sein.

  4. blaupause7 schreibt:

    ich glaube, da gibt es jetzt einen neuen Running Gag

  5. Anica schreibt:

    The Gentlemen muss ich auch mal schauen, andere Filme von Guy Ritchie haben mir sehr gut gefallen. Tenet steht natürlich auch ganz oben auf der Must Watch Liste. Wirklich gesehen habe ich aber von deinen fünf nur Jojo Rabbit, aber der hats auch bei mir in die Top 5 geschafft. 🙂

  6. mwj schreibt:

    Dein Platz 1 wäre wohl auch mein Platz 1.

  7. eccehomo42 schreibt:

    The Gentleman ist der erste Guy Ritchie Gangsterfilm, der mir Spaß gemacht hat. Interessante Auswahl Undine hab ich gar nicht gesehen

  8. Wörter auf Reise schreibt:

    Never Rarely Sometimes Always auf der 1. zu sehen freut mich sehr, habe ganz viel Liebe für diesen Film.

    Und danke dir für deinen Kommentare, und für den Tippfehler, zweitweise wird man bei seinen eigenen Texten echt blind.

    Bin auch nicht der größte Krimi Fan und finde Babylon Berlin daher auch gerade aufgrund des historischen Settings spannend und wer liebt Liv Lisa Fries bitte nicht 😀

    Alles Liebe
    Nadine

  9. Pingback: Deine 5 liebsten Filme im Jahr 2020 | Sneakfilm - Kino mal anders

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Daher wähle weise, aber kommentiere nicht leise.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.