Media Monday #514

Mai Media Monday. Magnifique!

1. Um mich neugierig zu machen, braucht es zum Beispiel in Bezug auf Filme nur eines dieser Genres zu sein und ich wage zumindest mal einen Blick.

2. Schön und gut, dass dank Internet immer und überall gefühlt alles verfügbar ist, aber die Essenbestellung nach Hause dürfte jetzt ruhig auch mal wieder aufhören. Ich würde gern in ein Restaurant gehen, dort bestellen und auch dort essen. Ganz relaxt, ohne Abstand und andere ‚Sicherheitsvorkehrungen‘.

3. Wenn ich mal so überlege, was meine Hobbys eigentlich so kosten, komme ich da doch recht günstig bei weg. Vielleicht abgesehen vom ‚Hobby‘ Verreisen. Aber das ist ja weniger ein Hobby als eine neugierige Leidenschaft…

4. Ein Livekonzert statt der Streamingvariante ist tatsächlich eine schöne Alternative, wenn diese Pandemie endlich vorbei ist. Und da ich mittlerweile ‚optimistisch‘ bin, habe ich mir letztens mein erstes Ticket nach sehr langer Zeit gegönnt, wie ich vor kurzem hier erwähnte.

5. Soziales Miteinander ist im Moment ja wirklich nur schwer zu realisieren, aber das wird sich in absehbarer Zeit wieder ändern und dann gibt es eine Deutschlandrundreise zu allen Freunden, die ich seit sehr langer Zeit nicht mehr live und in Farbe gesehen habe. Das wird ein Spaß! 🙂

6. Dass ich tatsächlich die Saga, mit der der Name Kristen Stewart verbunden ist, schauen würde, hätte ich jetzt nicht unbedingt vermutet, aber dieses Wochenende habe ich im beginnenden Martyrium Mai alle fünf Filme (Ja, ihr habt richtig gelesen!) der Twilight Saga angeschaut, um mir endlich ein eigenes Bild von dieser Geschichte um Bella Swan und Edward Cullen zu machen. Und um meine Filmographie-Lücke bezüglich Ms. Stewart zu verkleinern. Ich hab es überlebt und wie es mir gefallen hat, wird sicher zeitnah noch etwas genauer seziert.

7. Zuletzt habe ich die vorletzte Folge von Wandavision geschaut und das war die große Vorstellung der Antagonistin. Oder vielleicht doch nicht, weil eigentlich Wanda die Bösewichtin ist? Mal sehen, wie die Serienmacher das alles in der letzten Folge auflösen wollen. Bis hierhin ist die Geschichte auf jeden Fall recht stimmig.

Dieser Beitrag wurde unter Erde, und Ich abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu Media Monday #514

  1. bullion schreibt:

    Dann bin ich mal auf deine Twilight-Besprechung gespannt. Dürfte episch werden… 😁

  2. ginadieuarmstark schreibt:

    Auf deine Meinung zu „Twilight“ bin ich auch gespannt. Kristen hat auf jeden Fall bessere Rollen gehabt.

    • Stepnwolf schreibt:

      Hat sie definitiv. Aber – soviel kann ich schon sagen – an ihr liegt es nicht, dass die Saga inszenatorisch und erzählerisch so mau ausfällt.

  3. Gnislew schreibt:

    Martyrium Mai? Was ist das? Ich kenne nur den Monster May, da schaut man Monsterfilme.

  4. eccehomo42 schreibt:

    Ich fand Folge Acht von Wandavision die schwächste Episode^^

  5. singendelehrerin schreibt:

    Ach, du hast tatsächlich alle runtergerissen?!? Respekt! Oder so… 😉

  6. Wortman schreibt:

    Wer würde nicht gerne mal wieder ganz „normal“ in ein Restaurant gehen wollen?

  7. Pingback: Media Monday #514 – von interessanten Themen und Polizeikritik – Filmexe – Blog über Filme und Serien

  8. mwj schreibt:

    Zu 1. Hier hätte ich die Erwähnung zweier Damen vermutet, deren Namen mir gerade nicht ganz einfallen. Kristen Portman und Natalie Stewart?

    Zu 6. Du Ärmster! Hat es geregnet? 😉

    • Stepnwolf schreibt:

      😀 Hat es tatsächlich, aber das war nicht der Grund. Wenn man so nach und nach die komplette Filmographie einer Schauspielerin sehen will, muss man auch mal ganz viel Mut beweisen (und zusätzlich Alkohol im Haus haben)… 😉

  9. Pingback: Analoge Welt, Freizeitpark, Lieferdienst, XBox One, zickender Rechner & eine Whiskey Cola Revolution | Sneakfilm - Kino mal anders

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Daher wähle weise, aber kommentiere nicht leise.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.