Media Monday #516

Mal wieder ein Münchner Media Monday. Seid ihr dabei?

1. Die Zeiträume zwischen Kinopremiere und Heimkinoauswertung liegen momentan bei 0, weil es entweder keine Kinopremiere gibt (der häufigste Fall) oder keine Heimkinoauswertung, weil gewartet wird, bis es wieder eine Kinopremiere geben kann (der zweithäufigste Fall) oder gleich eine Heimkinoauswertung ohne Kinopremiere (seltener, aber doch mittlerweile schon praktizierter Fall).

2. Was mich mittlerweile wirklich schlaucht und fuchst, ist, wenn’s faucht und schluchzt…

3. Ich bin ja schon froh, dass ich immerhin die einmalige Sichtung der kompletten Twilight Saga ohne mentalen Schaden überlebt und sogar eine ausgiebige Rezension zu allen fünf Teilen fabriziert habe. Für deren objektive Bewertung kann ich aber definitiv nicht garantieren. Das wäre doch zu viel des Guten.

4. Es gibt den einen Kinofilm, dem ich entgegenfiebere, weil dieser nun schon sehr lange auf sich warten lässt und aufgrund von ihr wisst schon was sogar noch einmal verschoben wurde, nun aber wohl Anfang Juli endlich auf die große Leinwand darf: Black Widow! Und ich so: YEAH!!!

5. The Queen’s Gambit ist ja auch so ein Phänomen, das ich – wie immer bei Netflix Serien Hypes – erst jetzt nachgeholt habe und nun kopfnickend bestätigen kann, dass in diesem Fall der Hype durchaus berechtigt war. Denn die Serie ist visuell, erzählerisch und schauspielerisch ganz weit oben. Ab und an gelingt dann Netflix doch mal ein Serienhighlight, das sich zu schauen lohnt.

6. Wenn wieder jemand kritisiert, dass beispielsweise die Schauspielleistung von Kristen Stewart in der Twilight Saga auf wenige mimische Gesichtsausdrücke reduziert ist, kann ich nun sagen, dass dies so nicht ganz korrekt ist, aber durchaus der Eindruck vermittelt werden kann. Was aber nicht an einer angeblich talentbefreiten Ms. Stewart, sondern vielmehr an talentbefreiten Drehbuchautoren oder (vielleicht, da ich das nicht persönlich bestätigen kann) einer bereits miesen Buchvorlage liegt.

7. Zuletzt habe ich ein paar freie Tage mit meiner Freundin genossen und das war wie immer wunderbarst, obwohl wir leider nicht so viel unternehmen konnten, weil das Wetter in München nur so semioptimal war. Aber ich bin ja nun noch mindestens eine ganze Woche vor Ort. Da findet sich bestimmt noch ein sonniges Zeitfenster, das ausgiebig genutzt werden kann. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Erde, Mensch, und Ich abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Media Monday #516

  1. Wortman schreibt:

    Dann viel Spaß hier 🙂

  2. mwj schreibt:

    Zu 4. Du freust dich also auf ein Gymnastikvideo? 😉

  3. bullion schreibt:

    Dein Twilight-Marathon ist wirklich bewundernswert. Als Ausgleich drücke ich nun die Daumen, dass ihr diese Woche besser Wetter habt 🙂

  4. Anica schreibt:

    The Queen’s Gambit muss ich auch unbedingt noch schauen. Und auf Black Widow freue ich mich auch schon sehr! 🙂

  5. Ich hoffe immer noch, dass wir bis Juli mit den Marvelfilmen durch sind. Hätte auch richtig Lust, Black Widow im Kino zu sehen, falls das möglich sein sollte!

  6. Pingback: Media Monday #516 – von Happy Meals und neuen Robots – Filmexe – Blog über Filme und Serien

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Daher wähle weise, aber kommentiere nicht leise.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.