#Dienstagsgedudel: (24) Coals

Unsere Reise durch Europa und deren Teilnehmer an der Fussball-Europameisterschaft geht weiter. Wir waren zum Auftakt in unserem Nachbarland Österreich (die gestern den Einzug ins Achtelfinale geschafft haben), zogen weiter nach Frankreich und noch nördlicher Richtung Dänemark (die ebenfalls gestern den Einzug ins Achtelfinale fixiert haben), um zuletzt bei unseren anderen Alpennachbarn – der Schweiz – zu landen.

Es wird somit Zeit uns einmal den östlichen Nachbarn zuzuwenden. Und da kommen einem natürlich gleich die Polen in den Sinn, die vielleicht am morgigen Mittwoch schon ihr letztes EM-Spiel absolvieren. Wenn es schlecht laufen sollte. Was gut läuft und – viel wichtiger – gut klingt sind die musikalischen Vertreter aus polnischen Gefilden. Denn für Polen laufen auf:

Coals

Dieser Beitrag wurde unter Erde, und Ich abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu #Dienstagsgedudel: (24) Coals

  1. Wortman schreibt:

    Nell macht ja Pause, deswegen bekommst mein Gedudel hier zu lesen 🙂

    Dienstags-Gedudel #77

  2. Wortman schreibt:

    Bei „Polen“ habe ich eher Sławomir Grzymek im Sinn.

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Daher wähle weise, aber kommentiere nicht leise.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.