Das Lied zum Sonntag 29/2021

Werte Gemeinde,

gefühlt warte ich seit ewigen Zeiten auf diesen Moment. Auf das Solo von Natasha Romanoff. Auf ihre Geschichte. Und natürlich darauf, was damals passiert ist – in Budapest. Und jetzt, heute, endlich, war es soweit. Ich habe die lange überfällige Black Widow Background Story gesehen. Und wurde für das lange Warten belohnt, fällt mein Urteil doch recht positiv aus, ohne bereits zu viel zu sagen.

Und auch wenn man den folgenden Song eigentlich nicht covern darf, hat Nirvanas Klassiker in dieser Version doch zumindest gut in den Kontext des Films gepasst.

Smells like Superhero Spirit…

Dieser Beitrag wurde unter Mensch, und Ich abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Das Lied zum Sonntag 29/2021

  1. mwj schreibt:

    Ist überraschenderweise eine ganz ordentliche Cover-Version. Aber warum nicht das Original?

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Daher wähle weise, aber kommentiere nicht leise.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.