#Dienstagsgedudel im #Horrorctober Part 4

Letzter Dienstag im #Horrorctober und an dieser Stelle schließt sich dann der ‚Filmmusik aus Horrorfilmen‘ Kreis. Denn im letztjährigen #Horrorctober verirrte sich auf meine Liste zum einen das Remake eines Giallo Klassikers des Meisters dieses Untergenres Dario Argento und eben jenes Original namens

Suspiria

Neben den blutigen Gewaltspitzen des Films prägte sich vor allem auch die enervierende, ganz tief eindringende Musik ein. Verantwortlich dafür zeichnete sich

Goblin

Dieser Beitrag wurde unter und Ich abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu #Dienstagsgedudel im #Horrorctober Part 4

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Daher wähle weise, aber kommentiere nicht leise.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.