#Dienstagsgedudel: (70) Jennifer Rostock

Ungewohnte Sounds strömten vor ein paar Jahren an mein Konzert-Ohr, als Jennifer Weist, Vorturnerin und Bühnenrampensau der Band

Jennifer Rostock

plötzlich mit einem hippedihoppigen Stück Musik um die Ecke kam. Es war anders als die sonstigen Klänge der Band. Entpuppte sich aber dennoch live durchaus als ein krachendes Highlight. Drum galoppiert nun für euch beim Dienstagsgedudel die Hengstin ein.

Dieser Beitrag wurde unter und Ich abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Daher wähle weise, aber kommentiere nicht leise.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..