Media Monday #548

Willkommen! Zum letzten Media Monday. Zumindest in diesem Jahr. Es geht ja mit hoher Wahrscheinlichkeit im nächsten Jahr mit frischen Lückentexten weiter. Die von heute werden gleich befüllt und sind demnach dann nicht mehr frisch. Frisch auf!

1. In der Zeit „zwischen den Jahren“ muss ich noch arbeiten. Ihren letzten Arbeitstag hier beim Media Monday hat dagegen die werte Kristen Stewart. Sie hat uns ein ganzes Jahr jeden Montag aufs Neue an dieser Stelle verzückt. Mal mehr, mal etwas weniger.

2. Ich hätte ja nicht damit gerechnet, dass noch vor Jahresende ein letzter Media Monday auszufüllen ist. Aber ich habe die Rechnung ohne den Montag gemacht, der einfach so vor dem Jahreswechsel noch einmal auftauchte. Am kommenden Montag nicht mehr auftauchen wird dagegen Kristen Stewart, die uns ein ganzes Jahr jeden Montag aufs Neue an dieser Stelle verzückt hat. Mal mehr, mal etwas weniger.

3. Blicke ich so auf die letzten zwölf Monate zurück, sehe ich dort jeden Montag einen Media Monday in meinem Blog. Ich habe also anscheinend das gesamte Jahr – ohne Ausnahme – daran teilgenommen. Das freut mich. Und natürlich auch Kristen Stewart, die demnach auch jedesmal kurz Hallo gesagt hat.

4. Schon regelrecht aberwitzig, wie sich die werte Kristen Stewart das gesamte Jahr über im Media Monday verewigt hat. Das ist mir irgendwie gar nicht aufgefallen.

5. Kristen Stewart in jedem Media Monday des Jahres 2021 zu finden, ist auch so eine Erfahrung, die ich nicht missen möchte, denn sie hat die Ausgaben immer bunter und vielfältiger gemacht. Mal mehr, mal etwas weniger.

6. Wahrscheinlich wird mir das Jahr vorrangig dafür in Erinnerung bleiben, passende Lücken im Media Monday zu finden, wo die werte Kristen Stewart ihren Auftritt haben konnte. Manchmal war das wirklich gar nicht so einfach. Aber am Ende hat es dann doch jede Woche geklappt. Auch heute wird sich bestimmt noch eine Lücke ergeben, in die sich die Dame einschlichen kann. Davon gehe ich fest aus.

7. Zuletzt habe ich keinen Film mit Kristen Stewart gesehen und das war (noch) nicht sehr befriedigend. Aber vor dem Jahresende wird bestimmt ein Rewatch von Happiest Season anstehen, weil die Singende Lehrerin und meine Wenigkeit diesen Film jetzt zu unserer ‚einmal im Jahr in der Weihnachtszeit schauen‘-Tradition machen (werden). Und die Zeit zwischen den Feiertagen zählt ja noch dazu. Aber hier im Media Monday werden wir dich sehr vermissen, werte Ms. Stewart.

Mach’s gut…

Dieser Beitrag wurde unter Erde, Mensch, und Ich abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Media Monday #548

  1. Wortman schreibt:

    Welche „Schauspielerin“ begleitet sich denn beim MM in 2022?

  2. Gnislew schreibt:

    Bring back Natalie!

  3. mwj schreibt:

    Ich bin auch gespannt, wer die Nachfolgerin von Natalie und Kristen wird. *Atemanhalt* 😉

  4. bullion schreibt:

    Mir scheint das eine sehr Kristen-Stewart-lastige Ausgabe zu sein. Warum nur? Hmm… 😉

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Daher wähle weise, aber kommentiere nicht leise.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.