Media Monday #250

Das ist heute der zweihundertfünfzigste Media Monday. In Worten: zweihundertfünfzig! Ach so, hatten wir ja schon. Sorry, Wulf. Meiner einer hatte heute noch kein Frühstück und ist daher etwas verwirrt. Warum? Das kam so…

Meine Antworten

1. Die Situation, in der sich alles ändert, ist meist der Auftakt zu einem großen Abenteuer.

2. Das genau dieser Umstand so plötzlich eintrat, konnte ich nicht fassen, schließlich wollte ich mir gerade mein Frühstücksbrot mit Nutella schmieren und hatte nicht vor mich in ein großes Abenteuer zu stürzen.

3. Für die Planung eines solch großen Abenteuers hätte ich ja gerne die Zeit und Muße, aber leider war mir dies nicht vergönnt, denn plötzliche Situationsänderungen erlauben nun einmal keine Verschnaufpause zum Durchatmen und vor allem keinen Moment zum Brote schmieren. 

4. Dass es sich bei diesem großen Abenteuer um eine Adaption handelt, kann ich wahrlich nicht glauben, denn nichts, aber auch rein gar nichts hieran, kommt mir in irgendeiner Form bekannt vor. Obwohl das durchaus hilfreich wäre, da es mich doch sehr viel schneller voranbringen würde.

5. Ich hatte ja keine hohen Erwartungen bei/an meine bis dato erlernten Fähigkeiten, doch die Umstände und mein unbändiger Mut zum Austesten der Grenzen gaben mir die Sicherheit, das ich damit zumindest eine Weile in diesem großen Abenteuer bestehen könnte. Auch ohne ein ausgewogenes und sättigendes Frühstück.

6. Es macht mich regelrecht nostalgisch, wenn ich daran zurück denke, wie es vor dieser plötzlichen Änderung aller Dinge auf dieser Welt aussah. Aber der Blick zurück wird mich vor den kommenden Aufgaben nicht bewahren, sondern eher behindern. Und außerdem macht er mich hungrig, da ich ständig an das nicht existente Frühstück erinnert werde. 

7. Zuletzt habe ich mich in ein großes Abenteuer gestürzt und das war ziemlich abrupt und ein wenig überraschend, weil es mich doch tatsächlich noch vor dem Nutella-Genuss überrumpelt hat und mir keine weitere Zeit ließ, noch irgendetwas zu essen.

Tja, ich sag nur: Mahlzeit!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Erde, Mensch, und Ich abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Media Monday #250

  1. Pingback: Media Monday #250 | filmexe

  2. bullion schreibt:

    Feeling adventurous? 🙂

  3. Dergestalt schreibt:

    Kreativ aus dem Effeff – nicht schlecht!

  4. Schlopsi schreibt:

    Besser als ein Murakami geschrieben, mein Lieber. Und für so manches Abenteuer lohnt es sich, auf das Frühstück zu verzichten.

  5. xsehu schreibt:

    Der Herr der Schokocreme? 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s