Media Monday #475

Wir haben schon August im wundervollen Jahr 2020 (schönreden geht immer). Und was erwartet den geneigten Leser an einem Montag im August? … Richtig! Eine neue Arbeitswoche… Ach ja. Und natürlich der neuste Media Monday.

media-monday-475

1. Ich könnte mich ja stundenlang über Auslassungen in Lückentexten auslassen, denn die kann man ja nicht so stehen lassen, also darf ich mich nicht gehen lassen und muss die Auslassungen mit passenden Einlassungen befüllen.

2. Besonders begeistert bin ich hier nämlich nicht, dass es ständig zu diesen Auslassungen kommt. Aber der Ordnung halber und um den ästhetischen Anspruch eines kompletten Satzes zu genügen, ist es dann doch jedes Mal aufs Neue unabdingbar, die Auslassungen zu sehen, zu bearbeiten und mit eloquenten Wortkonstruktionen zur inhaltlichen Reife zu führen.

3. Überhaupt sind Diskussionen darüber, ob/dass derlei Auslassungen überhaupt juristisch korrekt und tragbar sind nicht wirklich zielführend, denn im Grunde genommen macht die Befüllung dieser Auslassungen an jedem (verdammten) Montag ja doch recht viel Spaß, weshalb wir uns über etwaige Unregelmäßigkeiten bezüglich der Legalität der Lückentexte ganz einfach mal vornehm zurückhalten.

4. Eigentlich hatte mich ja bis hierher die Analyse der vorherigen lückenhaften Auslassungsmanie schon mit einem finalen Abschluss gesegnet, aber anscheinend musste dieser kleine, kurze Epilog zum Thema dann doch noch sein.

5. Müsste ich allerdings in wenigen Worten meine Begeisterung begründen, die ich für die unnachahmliche Natalie Portman aufbringe, sähe dies in etwa so aus:

Seinfeld

6. Ihr Film Garden State ist sicherlich auch nicht unschuldig dran, schließlich mochte ich darin ihre Rolle der Sam so außerordentlich, dass ich die werte Dame – wie hier bereits vor langer Zeit einmal laut herausposaunt – vom Fleck weg heiraten wollen würde.

7. Zuletzt habe ich meine Freundin hier bei mir begrüßen dürfen und das war Freude pur, weil wir jetzt sage und schreibe vier Wochen am Stück zusammen sein können. Den bayrischen Sommerferien sei Dank.

Dieser Beitrag wurde unter Erde, Mensch, und Ich abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Media Monday #475

  1. bullion schreibt:

    Seinfeld und Natalie Portman in einer Antwort. Geht nicht besser. 😀

  2. mwj schreibt:

    Also ehrlich gesagt sind mir das hier zu viele Lücken. Das sieht ja schlimmer aus als die Zähne von Jürgen Vogel 😉

    Welchem Herrn beim Gif unter 5. siehst du am ähnlichsten?

  3. blaupause7 schreibt:

    Mut zur Lücke, kann ich da nur sagen… aber ich hatte eher damit gerechnet, dass sich sechs Siebtel dieser Ausgabe um Natalie Portman drehen.

Indem Du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst Du Dich mit der Verarbeitung Deiner angegebenen Daten durch Automattic, Inc. sowie den Dienst Gravatar einverstanden. Daher wähle weise, aber kommentiere nicht leise.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.