Media Monday #196

Große Ereignisse bahnen sich ihren Weg. Wulfs Media Monday steuert auf die 200. Ausgabe zu. Das wird doch sicher gefeiert. Aber zuvor feiern wir erst einmal…

Meine Antworten

1. Von allen übernatürlichen Wesenheiten ist mir Gott in Gestalt von Alanis Morissette am liebsten, weil Gott im Tutu Kleid, wann sieht man schon mal so etwas?

2. Eine gute Regie macht für mich zuvorderst aus, dass die/der Regisseur/in seine eigene Idee vom Film in die für sie/ihn am wirksamsten Bilder und Szenen verwandelt und mit treffsicheren, zielführenden Dialogen versieht, dadurch eine plausible Geschichte erzählt, die im Endeffekt dem Zuschauer nachhaltig in Erinnerung bleibt. Zwei Filme meiner beiden Lieblingsregisseure hatte ich vor etwas längerer Zeit bereits erwähnt, weil sie eben genau diese Kriterien erfüllt haben.

3. Das letzte Mal, dass ich mich richtiggehend für einen Film, eine Serie oder etwas dergleichen richtiggehend begeistern konnte war bei der bisher nur über Amazon Prime einsehbaren Serie „Transparent“, die den werten Zuschauer so frisch, frei von der Leber weg in die Welt der chaotischen und ziemlich spleenigen Familie Pfefferman einführt. Herrliche Dialoge, einfallsreiche Storylines und verschrobene Charaktere. Sollte man sich unbedingt ansehen.

4. Meine derzeitige Wohnung war in meiner Erinnerung erheblich besser, denn nachdem ich jetzt etwas mehr als drei Jahre darin wohne, ist sie mir irgendwie zu klein geworden und zu weit weg von allem, was Spaß macht und mir wichtig erscheint. Wird Zeit sich was Neues zu suchen. 

5. Ich finde es richtiggehend traurig, dass gerade bei Produktionen der vergangenen Jahre die kleinen feinen Filme immer seltener (bis eigentlich gar nicht) den Weg in die Kinosäle der großen Kinobetreiber und -ketten finden (wo nur noch die tausendsten Sequel, Prequel, Fortsetzungen oder halt Marvel stattfinden), denn da entgehen dem interessierten Kinogänger, der nicht die Möglichkeit hat zwischen mehreren Programmkinos zu wählen, einige sehenswerte Werke. 

6. Der Winter der vergangenen Jahre hat seine Faszination für mich schon lange verloren, weil zumindest in meiner Region das für mich wichtige Element des Schnees nur noch selten zu bewundern ist. 

7. Jüngste Blog-Neuentdeckung, die ich jedem ans Herz legen kann, ist dieser hier, denn man kann auch mit wenigen Worten (oder nur 1000 Zeichen) zu den verschiedensten Themen verblüffend viel sagen.

Zum Beispiel auch einfach nur: Bis dann. Gehabt euch wohl.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter und Ich abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Antworten zu Media Monday #196

  1. phyXius schreibt:

    Zu 1: Viel überraschender als das Tutu fand ich ja, dass sie Jay zum Schweigen bringen konnte.

  2. Schlopsi schreibt:

    Och Mensch, auf „Transparent“ habe ich wahnsinnig Lust.
    Und der Winter wird immer deprimierender, das stimmt.

  3. Wortman schreibt:

    In welcher Region treibst du dich herum? Also Schnee wird irgendwie hier immer weniger… leider. Hin und wieder kommt aber doch mal was runter… 😉

  4. bullion schreibt:

    Haha, tolle Antwort bei 1! 😀

  5. Hape schreibt:

    #5
    Das stimmt, aber gerade heutzutage haben diese Filme eine Chance gesehen zu werden. Das Home Entertainment bietet so viele und qualitativ hochwertige Formen des Schauens, dass man viel mehr Möglichkeiten als früher hatte. Und zum bekannt machen gibt es ja Filmblogs 🙂

    • Stepnwolf schreibt:

      Aber das Kinoerlebnis ist dann doch noch mal was anderes und lässt sich durch Home Entertainment nur bedingt ersetzen. Dennoch hast du recht, gerade was die digitale Verfügbarkeit betrifft. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s