Dies geht raus…

Dies geht raus an alle Helden. An die großen Helden – die die Welt mit ihrem Dasein auf die verschiedensten Arten bereichern und bereicherten. An die kleinen Helden – deren Taten um so viel mehr größer erscheinen als es jemals zu erahnen war. An die lauten Helden – deren Gesichter, Worte und Stimmen so Vielen auf der weiten Welt Freude und ein wenig Glückseligkeit geben und gaben. An die stillen Helden – derer es viele gibt und deren Schicksale uns allen meist verborgen bleiben.

Dies geht raus an alle Helden des Alltags. Von denen es immer und ständig, an jedem Ort zu jeder Zeit, in allen Zeitaltern, in Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft stets aufs Neue, mit unbändiger, selbstloser, zielgerichteter Intention unablässig Nachschub gibt und geben wird.

Dies geht raus an das Hier und das Jetzt. An die Helden unserer Zeit – deren Heldentum auf steinernen Füssen, umgeben von reissenden Flüssen, umbrandet von pfeifenden Winden, Stand und Bestand hat und haben wird. An die Helden für einen Tag. Und dann nie wieder. Weil nicht mehr existent. An euch geht dies raus:

Macht weiter!

Dies geht raus an euch, die ihr euch selbst zu Helden gemacht, die ihr zu eben solchen aus gerufen wurdet, die ihr es nie sein wolltet, die ihr es nie sein werdet.

Dies geht raus an alle, die es hören, verstehen, sehen, aber nicht begreifen, nicht begreifen wollen, nicht begreifen können. Die Kopfschüttelnden, die Fassungslosen, die Wütenden, die Mutlosen. Dies geht raus an euch alle. Alle miteinander. Alle neben, über und unter euch. An die Ignoranten, an die Unbekannten. An die Gläubigen und die Unglaubwürdigen. An die Mitstreiter und die Abstreiter. An die Ungläubigen und die Andersgläubigen. An die Fremden, an die Freunde.

Dies geht raus an Alle. In nah und fern. Gemocht und verflucht. Geliebt und gehasst. Brav und verrucht. An euch alle. Geht dies raus.

Dies geht raus in die Welt. In alle Winkel dieser Erde. Hinab in den Marianengraben, hinauf auf den Mount Everest. In die trockenste Wüste und den feuchtesten Regenwald. An den einsamsten Ort und die menschenüberflutete Stadt.

Dies geht raus an euch. An die Menschheit. Der selbsternannte Gipfel der Evolution. An die Helden und Antihelden. Welche Seite auch immer sich für das Eine oder das Andere hält und halten mag. An euch geht dies raus:

Hört auf!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mensch abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Dies geht raus…

  1. Pingback: Die AudioVision zum Monat | Weltall. Erde. Mensch…und Ich.

  2. Pingback: Blogophilie Januar 2015 | Miss Booleana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s