Media Monday #199

Nur noch eine Woche. Dann ist es soweit. Der große Tag. Unglaublich, wie schnell doch die Zeit vergeht. Wir müssen tatsächlich nur noch diese eine Woche überstehen und dann haben wir ihn. Endlich. Wurde aber auch Zeit. Sehr viel länger hätte ich nicht warten können auf den letzten Montag im Monat…

… ach ja und angeblich gibt es auch noch irgendsoein Media Monday Jubiläum. Glaube ich zumindest.

Meine Antworten

1. “Better Call Saul” als Ablegerserie zu “Breaking Bad” schön und gut, aber sie hätten mal eine Serie zu der Figur Claire Fisher aus „Six Feet Under“ machen sollen, denn der jüngste Spross der Fisher Familie hatte ja noch massig Lebensjahre vor sich und dementsprechend gäbe es da noch einiges zu erzählen. 

2. Der DeLorean am Ende von Teil 1 aus der „Back to the Future“ – Reihe wäre ja mein absolutes Traumauto, weil der braucht zum Fahren nur Abfall, was erstens sehr viel billiger ist als Plutonium und zweitens auch etwas einfacher (und ungefährlicher) zu beschaffen. 

3. Zuletzt mit einer Film-/Serienfigur so richtig mitgelitten habe ich bei „A Million Ways to die in the West“, denn der arme Christopher Lloyd musste in seiner Rolle als Doc Brown (Ja, DER Doc Brown!) viel zu lange auf seinen, dann viel zu kurzen, Auftritt warten und lieferte trotzdem den einzigen wirklich gelungen Gag des gesamten Films ab.  Hoffentlich war wenigstens das Catering gut, damit der arme Kerl nicht auch noch hungern musste. 

4. Am 23.04. ist Welttag des Buches und ich für meinen Teil werde es an diesem Tag nicht anders handhaben als sonst auch, nämlich: in irgendeinem Buch ein paar Seiten lesen. Ich weiß ja nicht, ob es unbedingt eines Extratages bedarf um auf das Lesen von Büchern aufmerksam zu machen. 

5. Das schönste Blog-Stöckchen, das es in letzter Zeit so gab war dieses hier. Aber generell sind eigentlich alle in der Bloggerlandschaft herumschwirrenden Blogstöckchen interessant, weil sie ja auch immer der Idee einer/s einzelnen, sich dafür begeisternden, liebenswerten Bloggerkollegin/en entsprungen ist. Was ja prinzipiell immer unterstützungswürdig ist.  

6. Hätte ich die Möglichkeit, einen Schurken mal so richtig zu vermöbeln, wäre das wohl niemand Spezielles, denn das übernimmt am Ende eines Films ja immer die/der jeweilige Held/in und der/dem will ich ungern die Arbeit ab- und somit wegnehmen.  

7. Zuletzt gesehen habe ich Howard Hawks „Haben und Nichthaben“ und das war (wie eigentlich immer bei diesen alten Klassikern) großartig, weil Humphrey ‚Chief‘ Bogart und Lauren ‚Puppe‘ Bacall hier so wunderbar harmonieren. 

Fertig gemontagt. Bis nächste Woche.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter und Ich abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Media Monday #199

  1. Schlopsi schreibt:

    Zur 3: Ohweh. Dann wird um dieses Filmchen ein noch größerer Bogen geschlagen.
    6.: Hast du nie das Verlangen, nochmal *hust* „nachzutreten“? Manche sind einfach so anstrengend und doof (gespielt), dass man einen richtigen Groll gegen sie hegt…

    • Stepnwolf schreibt:

      Ja, „A million ways…“ kann man sich echt sparen. Selten eine so unlustige Komödie gesehen. Und Nachtreten ist nicht so meins, höchstens lautes Rumfluchen. Wenn die zu schlecht spielen, hilft dann aber auch nichts mehr so wirklich.

  2. friedlvongrimm schreibt:

    Ich möchte kein Spinoff mit Claire. Oder vielleicht doch…mhmm…Sie war am Anfang ein paar Jahre älter als ich, jetzt ungefähr gleich alt und nicht nur wegen der Haarfarbe meine Identifikationsfigur Nummer 1. Irgendwann muss ich mich doch von ihr lösen.^^

  3. bullion schreibt:

    Ein Claire Fisher Spin-off hätte ich mir auch angeschaut. Andererseits wäre SFU wohl auch nicht SFU, hätte es da noch mehr von gegeben. Eine gute Idee ist es allemal! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s